Rail Cargo Hungaria AG

 

Die Rail Cargo Hungaria Stipendien werden an Schülerinnen und Schüler der 2. bis 4. Klassen vergeben, die neben ausgezeichneten Schulleistungen sich auch durch soziale Kompetenzen und Mitarbeit am Schulleben hervorheben, und somit ganz wesentlich am Erfolg der Österreichischen Schule Budapest beteiligt sind.  

 

Rail Cargo Hungaria fördert bis inklusive 2020/2021 pro Schuljahr Schülerinnen und Schüler der Österreichischen Schule mit einer jährlichen Fördersumme von 1.000.000 Forint. Pro Schuljahr werden mindestens 3, maximal aber 8 Stipendien vergeben. Dies bedeutet pro Stipendium einen Unterstützungsbetrag zwischen 125.000 und 333.000 Forint. 

 

Ein Stipendium kann zuerkannt werden, falls die untenstehenden Kriterien 1-4 erfüllt sind:

1. Der Schüler/die Schülerin stellt einen entsprechenden formlosen Antrag an die Direktion der Österreichischen Schule Budapest. Die Einreichfrist wird zu Beginn des jeweiligen Schuljahres mitgeteilt. Im Antrag müssen die jeweils zutreffenden Punkte aus dem Kriterium 4 angeführt werden.

2. Der Notendurchschnitt im Jahreszeugnis des vorangegangenen Schuljahres ist kleiner gleich 1,15.

3. Das Verhalten in der Schule ist ausgezeichnet.

4. Von den unten angeführten Punkten müssen mindestens zwei erfüllt sein:

a. Platzierung 1-5 im Einzelbewerb der Mathe-Challenge Budapest-Leibnitz oder eine vergleichbare Leistung in einem anderen naturwissenschaftlichen Bewerb

b. Erreichen der 2. Runde des ungarischen OKTV-Bewerbes in einem beliebigen Gegenstand

c. Eine aktive Arbeit als Schulsprecher oder dessen Stellvertreter

d. Sonstige besondere Leistungen, die dazu beitragen den Bekanntheitsgrad der Österreichischen Schule Budapest zu erhöhen

e. Platzierung 1-5 in der schulinternen Qualifikation zum Österreichischen Redewettbewerb    

f. Qualifikation zur Schulverbundsausscheidung von „Jugend debattiert international“

g. Übernahme von verantwortungsvollen Aufgaben bei großen Schulveranstaltungen (wie zum Beispiel Rede und Moderation bei Ballagás und Szalagavató)

h. Mitglied des Chors oder des Schulorchesters und Teilnahme an den damit verbundenen Auftritten. 

i. Kontinuierliches aktives Mitwirken bei Sportwettkämpfen (wie zum Beispiel Schulvergleichswettkämpfe im Volleyball)

j. Mitglied der Theatergruppe und Teilnahme an den damit verbundenen Auftritten. 

k. Platzierung 1-5 bei einem Regionalbewerb der Schülerolympiade in einer beliebigen Disziplin

l. Ständige aktive Mitarbeit bei der Erstellung der Schülerzeitung Óperencia

 

Das Erfüllen der angeführten Kriterien ist Bedingung, jedoch keine Garantie für den Erhalt eines Stipendiums. Bei mehr als 8 Bewerbungen entscheidet die Österreichische Schule Budapest in Absprache mit Rail Cargo Hungaria über die Vergabe der Stipendien

Für das Stipendium 2017/2018 werden die Leistungen des vorangegangenen Schuljahres 2016/2017 berücksichtigt.

Kontakt

Adresse: 1126 Budapest Orbánhegyi út 39-45

  • Portier: +36 1 224 7560
  • Sekretariat: +36 1 224 7561
  • Lehrerzimmer: +36 1 224 7562
  • Telefax: +36 1 224 7566

 

Besuchen Sie uns auf Facebook.

Erhalter

 

Budapesti Osztrák Iskola Alapítvány

Steuernummer: 19639666-1-43

Bankkontonummer: 18400010-03508923-40100018

Oberbank AG Magyarországi Fióktelep, 1062 Budapest, Váci út 1-3

Aktuelle Seite: Kooperationen Rail Cargo Hungaria AG